Blog

Hallo liebe/r Blog-Besucher/in,

ich heiße dich Willkommen auf meinem Blog!

Was erwartet dich

„Das Tragische an jeder Erfahrung ist, daß man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte“ (Friedrich Nietzsche)

Im Herbst 2019 lautet meine Diagnose „depressive Episode“. Verschiedene Ereignisse haben mir sämtliche Kraft geraubt. Ich bin da sicher nicht stolz drauf und wünschte diese Erfahrung nicht gemacht zu haben. Aber aus diesem Grund nicht darüber schreiben und sprechen? Das halte ich definitiv für falsch! Eine psychische Erkrankung, egal in welcher Ausprägung, darf kein Tabu-Thema sein. Aus diesem Grund ist es mir ein Anliegen für dieses Thema zu sensibilisieren. Leider werden psychische Erkrangungen meiner Ansicht nach gesellschaftlich noch zu sehr belächelt. Das macht es erkrankten nicht einfacher.

Radsport, Musik, gute Dinge tun. Drei Eckpfeiler mit denen ich den Weg hinaus aus dieser schwierigen Lebensphase gefunden habe. Drei Eckpfeiler die mir auch heute noch den notwendigen Rückhalt geben. Falls du meinen Beitrag WHO I AM aufmerksam gelesen hast, wirst du dir ggf. die Frage stellen: „Und was ist mit deinen Kindern, deiner Familie?“. Die Frage ist absolut legitim! Meine Familie, explizit meine Kinder, meine liebsten Menschen, habe ich hier bewusst nicht aufgezählt. Denn meine Erfahrung während der Depression war, den Weg hinaus findet man nur selbst. Es ist enorm wichtig die richtigen Personen um sich herum zu haben, sich auf Hilfe und Unterstützung einlassen zu können, sich zu öffnen. Dann fällt es leichter sich wieder selbst bewusst zu werden. Dieser Blog steht für mein neues/altes Selbstbewusstsein. Als Mensch der gerne hilft, motiviert, mitteilt und teilhaben lässt, mag ich es wenn Menschen Begeisterung entwickeln können. Hobbys und Leidenschaft gemeinsam ausleben, sich gegenseitig helfen, für einander einstehen.

Betrachte diesen Blog als Präventivmaßnahme, lass meine Erfahrungen und Handlungen einfach wirken, teile mir gerne Deine Erfahrungen mit. Sei für andere Menschen da wenn sie deine Hilfe benötigen! Solltest Du selbst unter einer psychichen Erkrankung leiden, dann möchte ich Dich ermutigen Dir Hilfe zu suchen! Es gibt immer eine Lösung, so aussichtslos es auch erscheinen mag. Du bist nicht allein.

Dieser Blog kann natürlich kein Heilmittel sein. Nicht jeder Mensch ist gleich. Jede Erkrankung hat einen anderen Ursprung, und somit einen anderen Ausweg. Auch bin ich kein Psychologe. Aber vielleicht dient es ja einem Menschen als Anstoß um mal wieder wandern zu gehen oder ein Buch zu lesen, sich an einer guten Tat zu erfreuen, einem anderen Menschen in schweren Zeiten beizustehen, sich Hilfe zu suchen, loszulassen. Dann wäre dieser Blog bereits ein voller Erfolg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s